Heimat- und Verkehrsverein Asse (HVA)
Heimat- und Verkehrsverein Asse(HVA)

Schafzucht

Schafzuchtbetrieb Dohlenburg

Wir betreiben einen Schafzuchtbetrieb in der vierten Generation und züchten seit 1983 das vom Aussterben bedrohte Leineschaf und sind damit der älteste Leineschafzuchtbetrieb Deutschlands. Mittlerweile betreuen wir eine der größten Leineschafherden mit über 100 Mutterschafen in Niedersachsen. In der Gemeinde Denkte pflegen wir mit unseren Schafen unter anderem das Landschaftsschutzgebiet Ösel und tragen damit zum Erhalt des Kalkmagerrasens, der alten Streuobstwiese und der Hutungen bei, sodass sich eine einzigartige Vielfalt seltener Pflanzen und Tiere entwickeln kann.

Das Leineschaf , das in den1950er Jahren noch über 65000 Tiere zählte, war in den 60er Jahren fast ausgestorben. Nur durch den Einsatz einiger weniger Züchter konnte es erhalten werden und hat heute wieder einen Bestand von über 1000 Mutterschafen.

Natürlich vermarkten wir unsere Tiere selbst. Einen Teil der weiblichen Lämmer, die nicht selbst zur Zucht verwendet werden, werden zur Zucht verkauft. Die besten männlichen Lämmer werden aufgezogen und über die Auktionen als Deckböcke verkauft. Alle übrigen Lämmer werden als Schlachtlämmer an Privatkunden vermarktet.

Durch die artgerechte Haltung auf den kräuterreichen Wiesen und kurze Transportwege zu regionalen Schlachtern haben das Fleisch und die Wurst unserer Weidelämmer einen zarten mild-würzigen Geschmack. Unser Fleisch wurde dreimal von der Zeitschrift „DER FEINSCHMECKER“ ausgezeichnet. Unter anderem vermarkten wir auch Rohwolle und gegerbte Felle.

Schafzuchtbetrieb Dohlenburg
Am Zehnttor 2
Groß Denkte

Weblinks

Hier finden Sie uns

Heimat- und Verkehrsverein Asse
Gardinenstraße 4
38321 Denkte

Kontakt

Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heimat- und Verkehrsverein Asse