Heimat- und Verkehrsverein Asse (HVA)
Heimat- und Verkehrsverein Asse(HVA)

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen. 

Aktuelles

Die Liebesallee in Wittmar, die Ruine der Asseburg sowie die Wanderwege der Asse sind ganzjährig zugänglich.

 

Der Bismarckturm in der Asse bei Wittmar kann ab sofort wieder für Besichtigungen bestiegen werden. Wegen der Corona-Einschränkungen war das in diesem Jahr bisher nicht möglich. Der Heimat- und Verkehrsverein Asse, der den Bismarckturm betreut, bittet Besucher, bei der Besichtigung ein paar Regeln zu beachten. So sollte beim Auf- und Abstieg eine Schutzmaske getragen werden. Besichtigungsgruppen sind auf max. 5 Personen beschränkt. Um sicherzustellen, dass sich immer nur eine Gruppe im Turm aufhält, hat der Verein am Turmeingang einen Emoji-Aushang angebracht, den Besucher bitte beim Aufstieg auf rot (der Turm ist besetzt), beim Abstieg auf grün (der Turm ist frei) drehen.

 

Im Laufe der nächsten Wochen wird der Turm wegen Reparaturarbeiten nochmals vorübergehend geschlossen. Über den genauen Termin wird der Verein rechtzeitig informieren.

 

Für die weitere Entwicklung an der Asseburg ist vom Landkreis für die verschiedenen Interessensvertreter im April 2019 der Assebeirat gegründet worden. Hier wird unter Beteiligung des HVA ein Konzept erarbeitet, wie die Asseburg aufgrund ihrer historischen Bedeutung im Braunschweiger Land wieder stärker ins Bewustsein der Bürger kommt.

Gesperrte Wanderwege

Es bleibt ein Teil der Wanderwege durch die Niedersächsischen Landesforsten gesperrt.
 
Einen Termin wann die Wege wieder freigegeben werden gibt es noch nicht.
 
Bitte beachten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit diese Wegsperrungen und achten Sie generell darauf, dass durch die beiden trockenen Sommer vermehrt vertrocknete Äste herabfallen können. Vermeiden Sie bei starkem Wind sich im Wald aufzuhalten.

Geplante Veranstaltungen

Auf der Seite Veranstaltungen können unsere geplanten Termine eingesehen werden.

Streuobstwiese

Hauptartikel: Streuobstwiese

Im Winter 2019/2020 hat man begonnen die stark verwilderte Streuobstwiese neben der Liebesallee wieder freizulegen. Dabei wurden 150 alte und zum Teil sehr seltene Sorten von Obstbäumen wieder freigestellt. Gemeinsam mit dem Naturschutzbund sind auch schon einige Nistkästen in der Fläche angebracht.

 

Jeder der sich hier einbringen möchte, insbesondere junge Familien, kann sich direkt unter 05331/65297 melden.

Mitglied werden?

 

Sollten Sie Interesse haben den Verein aktiv bei den Pflegearbeiten zu unterstützen, können Sie sich gern melden unter: info@hva-asse.de


Wenn Sie Interesse haben die Entwicklung der Sehenswürdigkeiten und der Natur in der Asse aktiv mitzugestalten, dann werden Sie Mitglied.

Mitgliedsbeitrag: 15 €

 

Beitrittsformular und Satzung stehen unter Links und Downloads zur Verfügung.

Sollten Sie Anregungen, Verbesserungsvorschläge oder Wünsche haben, so lassen Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen. (Hier klicken)

Hier finden Sie uns

Heimat- und Verkehrsverein Asse
Am Söhlberg 24
38321 Denkte

Kontakt

Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heimat- und Verkehrsverein Asse