Heimat- und Verkehrsverein Asse (HVA)
Heimat- und Verkehrsverein Asse(HVA)

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen. 

Aktuelles

Die Liebesallee in Wittmar, die Ruine der Asseburg sowie die Wanderwege der Asse sind ganzjährig zugänglich.

 

Der Bismarckturm bleibt über Winter geschlossen.

 

Ab  7. 10. 2019 ist der Turm über Winter geschlossen.

Wann er wieder zu begehen ist, wird denn rechtzeitig auf dieser Seite mitgeteilt.

 

Für die weitere Entwicklung an der Asseburg ist vom Landkreis für die verschiedenen Interessensvertreter im April 2019 der Assebeirat gegründet worden. Hier wird unter Beteiligung des HVA ein Konzept erarbeitet, wie die Asseburg aufgrund ihrer historischen Bedeutung im Braunschweiger Land wieder stärker ins Bewustsein der Bürger kommt.

Assebummler

Am Sonntag, den 17. November 2019, wird wieder der Asse-Bummler von Braunschweig aus zu einer Braunkohlfahrt nach Wittmar fahren.

 

Die Abfahrt ist um 11:30 Uhr am Hauptbahnhof in Braunschweig, die Ankunft in Wittmar ca. 12:30 Uhr. Das Braunkohlessen findet in der Bürgerschenke statt.

 

Informationen auf Asse-Bummler.de

Foto: Landesforsten

Achtung: Wanderwege gesperrt

 

Ein Teil der Wanderwege in der Asse bleiben bis auf Weiteres zur Sicherheit der Waldbesucher gesperrt.

Das Waldgebiet Asse ist ein beliebtes Erholungsziel im Landkreis Wolfenbüttel. Als Folge der zweijährigen Trockenheit zeigen nun zahlreiche Bäume in der Asse, vor allem Buchen aber auch Eichen, starke Absterbeerscheinungen. Diese Bäume können unvermittelt umstürzen oder ihre Äste brechen aus der Krone. Entlang von Wanderwegen gefährden die absterbenden Bäume die Waldbesucher. Aus diesem Grund muss das Niedersächsische Forstamt Wolfenbüttel einige Wanderwege in der Asse sofort sperren.
 
„Einige Wanderwege in der Asse sind nicht mehr verkehrssicher und müssen daher auf unbestimmte Zeit gesperrt werden“, begründet Revierleiter Kai Stender von der Revierförsterei Groß Dahlum. Eine Fällung der Bäume ist aus Gründen des Arbeitsschutzes nicht möglich, denn auch für die Forstwirte ist die Gefahr, von herabfallenden Ästen getroffen zu werden, zu groß. 
 
Besonders betroffen sind die Wanderwege hinter der Asseburg in Richtung Groß Denkte. Der Zugang zur Asseburg ist weiterhin über den Bismarckturm möglich. Hier wurde im vergangenen Jahre eine weitreichende Verkehrssicherungsmaßnahme durchgeführt.
 
Bitte beachten Sie alle Wegesperrungen, sie dienen Ihrer eigenen Sicherheit.“

Mitglied werden?

 

Sollten Sie Interesse haben den Verein aktiv bei den Pflegearbeiten zu unterstützen, können Sie sich gern melden unter: info@hva-asse.de


Wenn Sie Interesse haben die Entwicklung der Sehenswürdigkeiten und der Natur in der Asse aktiv mitzugestalten, dann werden Sie Mitglied.

Für nur 15 €/Jahr können Sie Mitglied werden.
 

Beitrittsformular und Satzung stehen unter Links und Downloads zur Verfügung.

Sollten Sie Anregungen, Verbesserungsvorschläge oder Wünsche haben, so lassen Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen. (Hier klicken)

Hier finden Sie uns

Heimat- und Verkehrsverein Asse
Am Söhlberg 24
38321 Denkte

Kontakt

Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heimat- und Verkehrsverein Asse