Heimat- und Verkehrsverein Asse (HVA)
Heimat- und Verkehrsverein Asse(HVA)

Freizeit- und Zeltplatz

Eingangsbereich Zeltplatz Frontansicht Haupthütte

Den Zeltplatz gibt es seit 1970. In diesem Jahr führte die Kreisjugendpflege und die Stadtjugendpflege Wolfenbüttel erstmals, je drei Wochen Ferienfreizeiten als Stadtranderholung durch.

 

1974 erwarb der Landkreis Wolfenbüttel das Gelände und seitdem wird dort auch das „Asselager“ durchgeführt. Eine 14 tägige Kinderfreizeit zu Beginn der Sommerferien für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren.

Der Zeltplatz liegt am Waldrand der Asse zwischen Groß Denkte und Mönchevahlberg inmitten eines Naturschutzgebietes. Auf den 11.000 m² Fläche bietet der Zeltplatz in zurzeit 13 Großraumzelten, verteilt auf drei Zeltdörfer insgesamt 75 Schlafplätze.

Eine geräumige Blockhütte kann als Seminarraum für max. 25 Personen genutzt werden und ist mit Präsentationstechnik verschiedenster Art ausgestattet. In der Blockhütte gibt es eine Großgruppenküche, der Essbereich ist überdacht und bestuhlt.

 

Freiflächen, überdachte Dorfzeltplätze, ein nahe gelegener Steinbruch, Sehenswürdigkeiten der Asse und eine Freilichtbühne geben dem Platz Camping-Charme.

Weblinks

  • Webseite vom Freizeit- und Zeltplatz Wolfenbüttel e.V.

Hier finden Sie uns

Heimat- und Verkehrsverein Asse
Gardinenstraße 4
38321 Denkte

Kontakt

Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heimat- und Verkehrsverein Asse